Jobcenter Siegen-Wittgenstein

Fördermöglichkeiten

Das Jobcenter Kreis Siegen-Wittgenstein unterstützt Unternehmen bei der Suche und Einstellung von Mitarbeitern und Auszubildenden.

Die Arbeitgeber-Betreuung des Jobcenters Kreis Siegen-Wittgenstein unterstützt Sie bei einer schnellen passgenauen Stellenbesetzung.

Wir klären zuvor mit den Bewerbern alles Grundsätzliche: fachliche und persönliche Eignung, Gesundheit, Mobilität, Motivation, Gehaltsvorstellungen, Bereitschaft zum Schichtdienst, Flexibilität bei den Arbeitszeiten usw.

Das spart Zeit und Geld.

Unsere Dienstleistung ist selbstverständlich kostenfrei.

Nutzen Sie die Chance zur Einstellung eines unserer Bewerber und damit die Möglichkeit zur Beantragung einer Förderung.

Unsere Ansprechpartner stehen vor Ort in unseren Geschäftsstellen in allen Kommunen des Kreises für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

 

Unser Angebot

Unterstützung bei Bewerberauswahl und Stellenbesetzung

  • systematische Auswahl geeigneter und motivierter Bewerber/Innen auf der Grundlage firmenspezifischer Anforderungsprofile

  • individuelle Qualifizierung unter Berücksichtigung der beruflichen Eingliederungserfordernisse

  • Unterstützung bei der Durchführung von Bewerbungsverfahren

  • ein nachhaltiges Betreuungsangebot auch nach erfolgter Einstellung

  • persönlichen Kontakt mit kompetenten Ansprechpartnern vor Ort

 

Betriebliche Fördermaßnahmen

  • Maßnahmen bei Arbeitgebern (Betriebspraktika mit maximaler Förderdauer 12 Wochen)

  • Betriebliche Umschulungen

  • Betriebliche Einstiegsqualifizierungen (ein von der Wirtschaft im Rahmen des Ausbildungspaktes entwickeltes Angebot zur Ausbildungsvorbereitung im Betrieb)

 

Eingliederungszuschuss

  • zum Arbeitsentgelt für ein sozialversicherungspflichtiges Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis als Ausgleich für Minderleistungen förderbedürftiger Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.